Eukalyptus Gartenmöbel

Was fressen Koalas am liebsten? Natürlich Eukalyptus! Er dient für Sie als Hauptnahrungsquelle, wobei die Tiere Blätter, Blüten und Rinde verwerten. Da die Pflanze sehr giftig ist, spielt sie allerding für die meisten anderen Tier- und Pflanzenarten kaum eine Rolle. Der Mensch hingegen macht von den Ölen aber auch vom Eukalyptusholz für zum Beispiel Gartenmöbel zum Gebrauch.


Der Eukalyptus gehört zur Gattung der Myrtengewächse und ist ein immergrünes Gehölz, welches eine Höhe von bis zu 40 m erreichen kann. Beheimatet ist er vorwiegend in Australien und Indonesien. Die Eukalyptus-Bäume wachsen schnell und ihr Holz ist sehr hart. Das Kernholz von Eukalyptus variirt in seiner Färbung von rötlich braun bis hin zu gelb oder sogar violett. Das Splintholz von Eukalyptus ist rötlich und nur als schmaler Ring ausgebildet. Die Farbe des Eukalyptus-Holzes dunkelt nach einer gewissen Zeit noch etwas nach. Die Holzstruktur der Eukalyptuspflanze kann sehr unterschiedlich ausgeprägt sein. Sie ist zum Teil gewunden, kann aber auch wechseldrehwüchsig ausgeprägt sein.


Die einzelnen Poren des Eukalyptus sind sehr schmal und grau umrandet. Trotz des hohen Härtegrades ist das Eukalyptusholz auch nach dem Trocknen noch biegsam und eignet sich somit sehr gut für Gartenmöbel und Innenmöbel. In diesem Shop wird eine Vielzahl an unterschiedlichen Eukalyptus Gartenmöbel angeboten, die sehr gut für Ihre Terasse, Ihren Garten oder Balkon geeignet sind. Stühle, Tische, Bänke und Liegen können Sie das ganze Jahr über im Außenbereich stehen lassen. Über die Wintermonate sollten Sie die Eukalyptus Gartenmöbel trocken und kühl in einem Keller oder Schuppen lagern. Eukalyptus Gartenmöbel sind bei guter Pflege witterungsfest und resistent gegen Pilzbefall und Insekten. Nach einem Regenschauer müssen Sie darauf achten, dass Sitzflächen und Tischplatten nicht mit Wassser bedeckt sind. Denn eine aufgeschwemmte Holzoberfläche bietet einem Pilz einen guten Angriffspunkt. Bei längeren Regenperioden sollten Sie die Eukalyptus Gartenmöbel abdecken oder unterstellen, damit die Eukalyptus Gartenmöbel wieder trocknen können.


Sollten sich auf Ihren Eukalyptus Gartenmöbeln dennoch Flecken ausgebildet haben, können Sie die Eukalyptus Gartenmöbel abschleifen. Zu beachten ist weiterhin, dass Sie das Eukalyptusholz nach einer gewissen Zeit, nach dem Abschleifen oder dem Reinigen ölen müssen. Man sollte hier genauso wie bei den Gartenmöbeln aus Teak vorgehen.. Pflegeöl für Gartenmöbel aus Eukalyptusholz ist im Baumarkt erhältlich. Wenn Sie Ihre Gartenmöbel aus Eukalyptus reinigen, benutzen Sie dazu eine leichte Seifenlauge und ölen Sie die Eukalyptus Gartenmöbel anschliessend.

Steuerinformation